Die Rabenfrau
STARTSEITE | ARCHIV | IMPRESSUM | DISCLAIMER | KONTAKT | GÄSTEBUCH | ABONNIEREN | RSS-FEED

also...


Eigentlich nur eine Frage...

stellte Corey in ihrem heutigen Blogbeitrag : 3 Dinge sollte man nennen, die man nicht mag. Wobei es nicht um weltbewegnende Dinge wie Kriege, Mord und Totschlag, Katastrophen und ähnliche Sachen geht, sondern um Alltäglichkeiten. Da mir da noch viel mehr Dinge eingefallen sind, habe ich ein Stöckchen draus gemacht.

10 Dinge, die ich nicht mag und/oder  die mich ärgern!

  1. Wenn jemand ein Baby schreien lässt, egal aus welchem Grund.
  2. Wenn mein PC mich nicht versteht und nicht tut, was ich ihm sage (und sich dann später heraus stellt, dass ich bloß zu plonnt war!)
  3. Wenn der Busfahrer mir die Tür vor der Nase zuklappt und mich an der Haltestelle stehen lässt, während er davon braust.
  4. Sportschau im Fernsehen
  5. Wenn mein Lieblingssong im Radio mittendrin aufhört und Nachrichten kommen
  6. ein Fleck auf einer frisch angezogenen Hose
  7. trötige Music-Handys in Bus und Straßenbahn (Herrje, das Zeitalter der Transistorradios ist doch vorbei!)
  8. Wenn der Rabenmann mir die Zeitung weg schnappt
  9. Wenn Myblog wieder mal Verdauungsstörungen hat
  10. Eingemachte Birnen, speziell damit zubereitete, an sich pikante Speisen wie "Hamburger Aalsuppe" oder "Birnen, Bohnen und Speck".
Ehrlich, ich könnte das noch beliebig fortsetzen. Sicher habt ihr auch sollche unangenehmen, ärgerlichen oder traurigen Alltäglichkeiten. Wer sich dazu äußern mag, kann das hier in den Kommentaren tun oder das Stöckchen einsammeln.
18.2.09 12:10
 

Danke für deinen Besuch!

Gratis bloggen bei
myblog.de