Die Rabenfrau
STARTSEITE | ARCHIV | IMPRESSUM | DISCLAIMER | KONTAKT | GÄSTEBUCH | ABONNIEREN | RSS-FEED

also...


Zwei Tage war myblog krank

Nun geht es wieder, Gottseidank! Jetzt lege ich euch erstmal die Valentinskarte, die ich gestern hätte reinstellen wollen, nach:

 
Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Tag gestern. Falls jemand von euch seinem/seiner Liebsten ein Liebeslied hätte singen wollen: Eine hübsche, poetische Anleitung dazu gibt es bei Corey von  Tongue in Cheak (muss ja nicht auf den Valentinstag beschränkt sein, sowas *g*).  Der Rabenmann und die Rabenfrau haben allerdings nicht gesungen, sondern waren schön essen und haben uns danach einen wunderbar kitschigen Film via DVD reingezogen: EMail für dich,  leider etwas gehandicapt durch beiderseitige Erkältung en und dazu einer Migräne meinerseits.
 
Letztere plagt mich immer noch und wird mich vermutlich auch noch bis Montag Abend piesacken.  So ist der Rabenmann heute alleine zum Langlaufen gedüst, wir haben nämlich immer noch Winter hierzulande. Trotzdem hat mich letzte Woche beim Stadtbummel schon folgendes Tierlein angemacht, und ich konnte mich nicht enthalten, eines davon zu kaufen:
 
 
Einstweilen habe ich ihn allerdings in die Osterkiste (Ja, ich habe wirklich nur eine!) verbannt. Es ist ja auch noch eine Weile hin, gell...
 
15.2.09 12:37
 

Danke für deinen Besuch!

Gratis bloggen bei
myblog.de