Die Rabenfrau
STARTSEITE | ARCHIV | IMPRESSUM | DISCLAIMER | KONTAKT | GÄSTEBUCH | ABONNIEREN | RSS-FEED

also...


Weihnachtliches...

... oder: Was bei der Rabenfrau momentan so im Esszimmer rumsteht und -hängt:

 

Das hier ist der Eingang zu meinem Esszimmer. Ich habe über die ganze Wand eine Kette mit Gardinenklammern vom Scheden gezogen, an der die schönsten Weihnachtskarten baumeln, die ich in den letzten Jahren bekommen habe.

 

Diese "Tüte" hängt links im Durchgang, ihr könnt sie, wenn ihr gut hin schaut, auch auf dem oberen Bild sehen.

Das ist die Fensterbank vom Esszimmerfenster.

Die Bilder über dem Esstisch werden immer wieder ausgewechselt. Im Moment habe ich in den Rahmen 2 Postkarten von Carl Larsson. Ich finde, diese Familienbilder von ihm passen gut in die Jahreszeit, auch wenn sie nicht ausgesprochen weihnachtlich sind.

Dieses Körbchen steht auf der Anrichte. Außerdem habe ich dort noch 2 (leider künstliche, für echte reicht das Licht dort nicht, sie werden so sparrig) Hyazinthen aufgestellt:

Ehrlich, eigentlich wollte ich dieses Mal ja etwas sparsamer dekorieren. Ich habe es ehrlich versucht, aber irgendwie fehlt mir für diese Dekos à la "2 Kerzen und ein paar Tannenzweige" wohl in meiner Wohnung das Ambiente. Jedenfalls sah es überhaupt nicht wirklich nach Weihnachten aus, sondern eher dürftig. Ich konnte mich ja auch farbenmäßig nicht beschränken, dabei gefallen mir "Weiße Weihnachten" eigentlich wirklich. Auch meine Wohnfarben sind ja ziemlich durchwachsen und keineswegs bloß weiß. Dabei liebe ich weiße Räume und sitze immer ganz begeistert vor den Blog-Bildern der Frauen, die bei der Einrichtung ihrer Räumlichkeiten mehr Konsequenz aufbringen als ich!

4.12.08 22:50
 

Danke für deinen Besuch!

Gratis bloggen bei
myblog.de